Inhalte von VHS Kassetten retten

Viele unter uns haben ihre Segeltörns auf Videos aufgenommen.  Wertvolle Erinnerungen an die schönsten Erlebnisse, die inzwischen oft Jahre zurückliegen sind auf VHS Kassetten gespeichert.  VHS Recorder sind inzwischen technisch überholt, sie wurden durch DVD Technologien abgelöst.  Was macht man jetzt mit den alten Bändern?   Diese Bänder stehen seit Jahren im Schrank und wurden nicht mehr abgespult.  Jahrelange Lagerung ohne Abspielen führt zu einem Aufquellen oder Zusammenkleben der Bandlagen.  Wie das aussieht zeigen einige Abbildungen weiter unten.

Es gibt eine Lösung.

Videokassetten lassen sich auf einen digitalen Datenträger (SD-Speicherkarte oder DVD) übertragen, wenn  die Kassette bestimmte Voraussetzungen erfüllt. Deshalb sollte man nicht länger warten, sondern die wichtigsten eigenen Erinnerungsbänder jetzt digitalisieren lassen.  Externe Festplatten, SD-Speicherkarten oder DVD´s  sind die Alternative.  Heutige Fernsehgeräte verfügen über einen USB Eingang. An diesen lassen sich Festplatten und Speicherkarten anschließen, so dass man seine Urlaubserinnerungen dann wieder am Fernseher genießen kann.

Haben Sie Fragen zum Thema?

Sie erreichen mich in Kyritz unter der

Rufnummer 033971-52100

oder per e-mail über info@boettcher-kyritz.de.

Hier finden Sie uns

in der

Goethestr. 2  in
16866 Kyritz

(gegenüber der Feuerwehr)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

033971-52100
033971-56627

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

 

Fax: 033971-57140

e-Mail:

info@boettcher-kyritz.de

PC Notruf immer werktäglich 8:00 - 18:00

0171 77 112 97